Was wir wollen

Die Gliederungen und Gesellschaften der AWO sind tiefgreifenden, vor allem ökonomischen Veränderungen ausgesetzt.

Auf Kostendruck und steigende Anforderungen muss schnell, flexibel und leistungsbezogen reagiert werden.

Hierfür sind die Kosten und die Effizienz des Personaleinsatzes von entscheidender Bedeutung.

Der AWO Arbeitgeberverband verhandelt für seine Mitglieder die dafür erforderlichen Tarifverträge und unterstützt die Unternehmen auf den Gebieten des Arbeits- und Tarifrechtes.

Unsere vorrangigen Ziele sind:

  • Ein modernes Vergütungssystem, das regionale und branchenspezifische Besonderheiten ebenso berücksichtigt wie die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit von Unternehmen.

  • Die Flexibilisierung von Arbeitsverträgen und Arbeitsbedingungen. Leistung muss angeboten werden, wann und wo sie gebraucht wird. Um Beschäftigung und wirtschaftlichen Erfolg zu sichern, müssen wir uns neuen Leistungsanforderungen stellen.

  • Klare und einfache Regelungen, die für die Beschäftigten durchschaubar sind und unverhältnismäßigen Verwaltungsaufwand verhindern.
Die Umsetzung und dauerhafte Sicherung dieser Ziele gegenüber den Gewerkschaften braucht eine starke, bundesweite Interessenvertretung der AWO-Arbeitgeber. Setzen Sie daher Ihre Interessen als Mitglied im Arbeitgeberverband AWO Deutschland e.V. durch.

Aktuelles

Tarifverhandlungen AWO Saarland - Tarifeinigung verbindlich

… weiterlesen

Tarifverhandlungen AWO Soziale Dienstleistungen gGmbH - Tarifeinigung verbindlich

… weiterlesen

Tarifverhandlungen AWO Sachsen - Tarifeinigung verbindlich

… weiterlesen